Energetisch-Taoistische-Ordnungstherapie (E.T.O)  n. W. Geiger

. Energiebahnen

 

 

Die Energetisch-Taoistische-Ordnungstherapie ist eine ganzheitlich energetische Rhythmus- und Regulationstherapie auf Grundlage der altchinesischen Energie- und Akupunkturlehre.  Es werden jedoch keine Nadeln gestochen, sondern die Behandlung erfolgt mittels Akupunktmassage, was eine schmerzfreie Therapie erlaubt. Dabei werden die Energiebahnen (Meridiane) mit einem Metallstab abgefahren und die Akupunkturpunkte werden mit kreisenden Bewegungen massiert.

Behandlung durch Akupunktmassage

 

Das Ziel der Rhythmus- und Regulationstherapie ist es, den Körper in die Lage zu versetzen, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren - sprich den „Inneren Arzt“ zu stärken.  Es geht immer darum Störungen und Blockaden zu beseitigen und die Energiekreisläufe zu dynamisieren, damit die natürliche Reaktions- und Regulations-fähigkeit (= Selbstheilungskräfte) wieder hergestellt wird.

 

Während der Behandlung kommen Sie in eine tiefe Entspannung. Dadurch erhält ihr Vegetative Nervensystem, das dem körperlichen Anteil des „Inneren Arztes“ entspricht, zusätzliche Kapazitäten den Heilungsprozess zu  unterstützen.

 

Jeder hat wohl selbst schon die Erfahrung gemacht und kennt den Satz „negativer Stress macht krank“.  Daher ist es so wichtig, dass das Gesamtsystem Ruhe und Pausen bekommt, damit es sich erholen und regenerieren kann. Je mehr Entspannung in das körperliche und mentale  System kommt, um so besser kann ich dann die Energiekreisläufe und Energiequalitäten positiv beeinflussen. Dann werden die Regulations- und Steuermechanismen richtig justiert und anschließend kann saubere, vitale Energie an die Stellen fließen, wo sie benötigt wird.

 

 

Der erster Termin:

 

Zu Beginn einer Behandlung erfolgt die Eingangsdiagnostik durch Anamnese, Untersuchung, aber vor allem durch den

Energetischen Armlängentest n. W. Geiger, der mir einen genauen Überblick über den energetischen Zustand des Menschen gibt. Daraus werden die Ursachen definiert und die Zusammenhänge aufgezeigt.

 

Zu Beginn jeder Behandlung wird jeweils neu getestet, welche Therapie heute nötig ist. Auch während der Behandlung wird immer wieder getestet, um den Behandlungsverlauf zu optimieren und das System nicht zu überfordern. Dies vermeidet sogenannte „Erstverschlimmerungen“ und führt zu einer höchst individuellen Therapie, ganz auf Ihren energetischen Zustand abgestimmt.